Bundesverband Takemusu Aikido Deutschland

Ethan Lehrgang Gruppe2                                                                        

Der Bundesverband wurde 2003 gegründet. Mit ihm haben sich 14 Dojos aus Deutschland zusammengeschlossen. Maßgeblich für die Entwicklung des Takemusu Aikido in Deutschland sind Ute und Mark van Meerendonk. Sie wurden von Morihiro Saito zu seinen Repräsentanten in Deutschland ernannt. 1981 waren sie die ersten Deutschen die nach Japan gegangen sind, um bei Morihiro Saito zu lernen.

Seitdem, also schon über 30 Jahre, fördern sie das Takemusu Aikido in Deutschland.

Der Verband richtet unter anderem den alljährlichen Pfingstlehrgang aus (Bild oben). Hierzu werden hoch graduierte und sehr erfahrene Lehrer eingeladen.

Regelmäßig treffen sich die verschiedenen Dojos aus dem Bundesgebiet um an den traditionellen Monatslehrgängen von Ute und Mark van Meerendonk, 7. Dan Aikikai/ 5 Mokuroku, in Schwickartshausen teilzunehmen.

Mehr Infos zum Bundesverband hier…

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.