Uchi Deshi

Ute und Mark van Meerendonk, heute 7. Dan Aikikai, sind in den 80` selbst als Uchi Deshi (Hausschüler) bei Morihiro Saito (9. Dan) in Japan gewesen um dort Aikido zu lernen. Morihiro Saito war ein langjähriger Schüler des Begründers. Sie haben das Aikido sowie das Uchi Deshi- System von Saito übernommen und lehren heute in ihrem eigenen Dojo in Schwickartshausen (Hessen).

Als Uchi Deshi erlebt man ein intensiveres Training, als es in einem normalen Training möglich währe. Man lebt im Dojo der Lehrer und ist mit vielen anderen Aikidoka (Aikido-Übenden) im täglichen „Dojogeschehen“ eingebunden. Als Uchi Deshi, also als „Hausschüler“ habe ich jeden Tag mindestens 2- 3 Trainings. Im weitern Tagesablauf kümmern sich die Uchi Deshi um das Dojo. So stehen Reparatur- und Reinigungsarbeiten auf dem Plan. Wenn es die Zeit erlaubt, machen die Uchi Deshi Ausflüge in die nähere Umgebung oder entspannen sich vom harten Training 🙂 . Der wohl wichtigste Posten als Uchi Deshi ist der Küchendienst, denn Uchi Deshi haben immer Hunger 🙂

Das prägendste aber ist der intensive und dauerhafte Kontakt zu den Lehrern und Mitschülern, die alle einen sehr aufmerksamen und freundlichen Umgang miteinander pflegen. Aus manchen Uchi Dechi- Aufenthalten sind schon wahre Freundschaften entstanden. Wir können jedem herzlich empfehlen sich ein oder auch mehrere Male als Uchi Deshi bei Ute und Mark van Meerendonk einzuschreiben.

Weitere Infos zum Uchi Deshiprogramm von Ute und Mark van Meerendonk gibt es hier…


Uchi Deshi- Woche vom 28.03 bis  03.04.2015

UchiDeshi2015_1

Frühstück am Sonntagmorgen

v.l. Alexander, Rainer, Andy, Tom und Geli

UchiDeshi2015_8  UchiDeshi2015_9                                                 Wir erneuern die Shojiwände der Herrenumkleide im Dojo…

UchiDeshi2015_2  UchiDeshi2015_3                                                  …und verbreiten Nebel in der Uchi Deshi-Küche… Hier gibt es gute „Deshi Nudeln“ 🙂

UchiDeshi2015_7                    Uchi Deshi- Woche 2015  v.l. Andy, Tom, Ute und Mark Sensei, Geli und Thomas

Zum Schluss noch ein Blick auf Schwickartshausen (zum vergrößern Bild anklicken)

UchiDeshi2015_5

Unsere Uchi Deshi- Woche im April 2014

UchiDeshi10Die Matte wird vor jedem
Training gefegt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                                                  UchiDeshi12
 UchiDeshi4
 
Reparaturarbeiten am Dojo. Die Türschwelle und die Wandverleidung wird erneuert.
 
 
UchiDeshi1
 
 
Schwickartshausen. Mit viel Wald und
Wiesen drum herum.
 
 
 
 
 
 
                                  
 
                                                                     Abendessen mit den Sensei´s
 UchiDeshi3
                                      vl. Ute, Mark, Walter, Kurt, Daniel, Philipp,Geli,Tom und Detlef
 
 
 
Uchi Deshi14
 Die Uchi Deshi Küche.
 Hier wird für alle gekocht.
 Da die Uchi Deshi aus allen
 teilen des Landes kommen,
 gibt es hier immer „überregionale Küche“
 
 UchiDeshi7
 
 Eingekauft wird in Nidda oder Ortenberg,den nahegelegenen
Städten.
 
 
 
 
 
 
 
UchiDeshi2
 
Geschlafen wird im
Dojo auf Futons.
                                                                                                      
 
 
 
 
 
 
 
 
 
UchiDeshi13
 
 
 
 
 Wie schon gesagt, Uchi Deshi haben immer hunger 🙂
 
 
 
 
 
 
 
 
 
UchiDeshi11Tägliches Training.
Auf dem Foto ist die Sho-Dan Prüfung
von Daniel und Philipp zu sehen.
Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.